PHOTOVOLTAIK-TRACKER
Freistehende Systeme

PHOTOVOLTAIK-TRACKER
TR/V1/R
1 Modulreihe

Sonnennachführsystem
Sonnennachführsystem
3D-Backgracking minimiert Beschattung der Reihen
3D-Backgracking minimiert Beschattung der Reihen
Schneeräumung von Modulen
Schneeräumung von Modulen
Notversorgungssystem
Notversorgungssystem
Zusatzfunktion: 24/7-Überwachungs-App
Zusatzfunktion: 24/7-Überwachungs-App
PHOTOVOLTAIK-TRACKER

Produktbeschreibung

Eine der innovativen Lösungen im Angebot von Energy5 ist ein PV-Tracker-System, mit dem die Photovoltaik auf dem Grundstück Effizienz und Zuverlässigkeit wirksam kombinieren kann. Was ist das für eine Konstruktion? Der Photovoltaik-Tracker von Energy5 ist ein einachsiges, völlig bedienungsfreies System, das der Sonne folgt. Es ermöglicht die Montage von Modulen in einer Reihe bis zu einer Länge von maximal 98 m.

Interessieren Sie sich für moderne freistehende Photovoltaiksysteme? Dann schauen Sie sich die Möglichkeiten an, die Ihnen der einachsige Tracker von Energy5 bietet.

Photovoltaik-Nachführsysteme – ein Weg für eine effektive und langlebige PV-Anlage

Der Solartracker zeichnet sich durch bis zu 30% höhere Erträge im Vergleich zu unbeweglichen PV-Konstruktionen aus. Die außergewöhnliche Effizienz der Solaranlage wird durch die Sonnennachführungsfunktion gewährleistet, dank der sich die PV-Module optimal an die Richtung der Sonneneinstrahlung einstellen. All dies ist dank bifazialer Module und beweglicher Konstruktionen möglich, die mit Photovoltaik-Trackern, die die Bewegung der Sonne verfolgen, ausgestattet sind.

Der individuell geplante Photovoltaik-Tracker von Energy5 zeichnet sich durch eine geringe Anzahl an Montageelementen aus, was für attraktive Baukosten bei einer so großflächigen Investition sorgt. Dank der reduzierten Anzahl an Komponenten und der abgesenkten Konstruktion ist die Anlage auch sehr montagefreundlich. Erwähnenswert ist auch, dass der PV-Tracker aus schwarzem Stahl gefertigt wird, der mit einer korrosionsbeständigen Metallbeschichtung Magnelis® beschichtet ist. Die höchste Materialqualität gewährleistet eine lange Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit.

Solartracker – die wichtigsten Informationen

Bevor Sie sich für die Investition in einen Tracker für Photovoltaikmodule entscheiden, sollten Sie sich mit den wichtigsten Aspekten dieses Systems vertraut machen. Die Steuerung erfolgt über eine astronomische Uhr, für die Sicherheit des Systems sorgen intelligente Sensoren und eine Wetterstation, die die Windstärke und Windrichtung misst. Nach Überschreiten der kritischen Werte erzwingt das System, dass die Module in die bevorzugte sichere Position automatisch gebracht werden. Das Nachführsystem von Energy5 ist außerdem mit Schneesensoren ausgestattet. Werden starke Niederschläge erkannt, gehen die PV-Tracker in den automatischen Schneeräum der Module über und positionieren die Konstruktion unter solchem Winkel, der ermöglicht, Schnee zu räumen oder die Konstruktion.

Welche sind die Hauptfunktionen dieses Systems? Es sind unter anderem:

  • Sonnennachführsystem,
  • 3D-Backtracking – Minimierung der Beschattung der Reihen,
  • Schneeräumung von Modulen,
  • Notversorgungssystem,
  • Zusatzfunktion: 24/7-Überwachungs-App.

Wesentlich ist, dass die Funktionen entsprechend den Kundenerwartungen konfiguriert werden.

Backtracking-Funktion – Minimierung der Beschattung der Reihen

Der 3D-Backtracking-Algorithmus berechnet den Neigungswinkel der Module, um eine Beschattung der nachfolgenden Modulreihen zu verhindern. Die Funktion ermöglicht, die Module in eine Position zu drehen, in der der Schattenwurf kürzer ist und die nächste Reihe vermieden wird, was die höchste Effizienz des Nachführsystems garantiert.

24/7-Überwachungs-App – bequeme Kontrolle wesentlicher Parameter

Die App ermöglicht den Kunden, sich ein vollständiges Bild der in Photovoltaik-Trackern vorhandenen Variablen zu verschaffen. Das System sendet Alarme und Warnungen per E-Mail, wodurch es möglich ist, die Variablen auf dem Laufenden zu kontrollieren, wie zum Beispiel:

  • Ladezustand der Batterie,
  • Spitzenstrom des Motors,
  • Windgeschwindigkeit,
  • Achssperre, Kommunikation, Motorüberlastung.

Tracker-Steuergerät TCU

Der PV-Tracker wird auf Grundlage eines Algorithmus, der auf dem Astronomischen Almanach basiert, und in Anlehnung an Sensoren zur Überwachung der Wetterbedingungen automatisch gesteuert.

Was sind die Hauptmerkmale des einachsigen Trackers von Energy5? Hier gehören u.a.:

  • 3D-Backtracking-Algorithmus,
  • Wind- und Schneeschutz,
  • Reinigungskonfiguration,
  • verschlüsseltes drahtloses Mesh-Netzwerk,
  • lokale Bedienung über eine Smartphone-App mit Bluetooth-Verbindung,
  • integrierter 3-achsiger Beschleunigungsmesser für genaue Neigungsmessung,
  • intelligente Einstellung – konfigurierbare Neigungsreduzierung je nach Windstärke und -richtung,
  • Nachtmodus, mit dem man die Neigung der Module in der Nacht definieren kann,
  • Remote-Firmware-Update,
  • IEC-Zertifikat, UL-Zertifikat.

Die Steuereinheit sorgt für einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb des Nachführsystems, wodurch die auf dieser modernen Tragkonstruktion basierende Photovoltaikanlage störungsfrei arbeitet. Die Steuereinheit ist mit einer Stromversorgung, Motorsteuerung, Kommunikationssystemen und einer Recheneinheit ausgestattet.

Foto Beispielhafte Steuereinheit
Fot. Przykładowa jednostka sterująca

Jednostki sterujące TCU można w pełni dostosować do potrzeb klientów pod względem typu wejścia, wykorzystania silnika, trybu komunikacji i długości działania. Główna idea polega na tym, że każdy klient może realizować swoją strategię użytkowania systemu nadążnego za pomocą jednego z naszych modeli.

Jednostka sterująca jest dostępna w różnych konfiguracjach zasilania:

  • zasilanie z istniejących instalacji PV (opcjonalnie dostępny akumulator podtrzymujący),
  • samodzielne zasilanie z wewnętrznym akumulatorem litowym (wymaga specjalnego fotowoltaicznego modułu ładowania),
  • zasilanie prądem zmiennym (sieć elektryczna).

Sieciowa jednostka sterująca NCU

Fot. Przykładowa sieciowa jednostka sterująca

Sieciowa jednostka sterująca stanowi bramę między siecią systemu nadążnego a systemem SCADA, który może monitorować i sterować systemem nadążnym na miejscu. NCU zapewnia możliwość wykrywania silnego wiatru i śniegu za pomocą czujników peryferyjnych podłączonych do modułu We/Wy ekspandora lub do jednostki RSU Suntrack™. Typowe zadania NCU obejmują określanie czy wiatr osiąga zadany próg i ustawianie elementów systemu nadążnego w pożądanym położeniu oraz uruchamianie alarmów śniegowych po przekroczeniu wartości granicznej.

Alarmy przesyłane przez RSU lub wejścia czujników odczytywane przez tablicę We/Wy są przetwarzane przez sieciową jednostkę sterującą (NCU) za pośrednictwem komunikacji kablowej lub bezprzewodowej.

Na jakie cechy tej jednostki sterującej warto zwrócić szczególną uwagę? Można do nich zaliczyć:

  • szeroki zakres temperatur roboczych,
  • funkcja zarządzania zasilaczem UPS w trybie online,
  • uniwersalny zakres wejściowy sieci elektrycznej,
  • certyfikat IEC, UL,
  • szyfrowana bezprzewodowa sieć mesh,
  • możliwość zdalnej obsługi,
  • algorytm 3D Backtracking,
  • zabezpieczenie przeciwwiatrowe i przeciwśnieżne,
  • funkcja pozycji czyszczenia w terenie,
  • zdalna aktualizacja oprogramowania sprzętowego,
  • opcjonalna, rozszerzalna macierz wejść Ethernet dla czujników peryferyjnych,
  • opcjonalna nagrzewnica wentylatorowa dla przedłużających się niskich temperatur,
  • połączenie sieciowe Ethernet, przełącznik z portem RJ45 lub światłowodowym.

Jako Energy5 proponujemy naszym klientom nie tylko niezawodne trackery fotowoltaiczne, ale także wiele innych dedykowanych rozwiązań konstrukcyjnych. W naszej ofercie dostępne są różnorodne systemy montażowe PV przyporządkowane do kilku różnych segmentów, wśród których znajdują się m.in.:

Chcesz zainwestować w tracker do paneli fotowoltaicznych i zastanawiasz się, ile wyniesie jego cena? Zapraszamy do kontaktu z nami w sprawie uzyskania indywidualnej wyceny.

mehr lesen

Bestellen Sie ein Angebot

System Spezifikation

Materialschwarzer Stahl mit Beschichtung Magnelis®, Edelstahl
Anzahl der Modulreihen1
Layoutvertikal
Neigungswinkel+/- 60°
Art der Befestigungangetriebener / beton
Maximale Länge des Systems98 m* *abhängig von der Größe der Module
GarantieZusatzfunktion: 24/7-Überwachungs-App.
Anpassung an bifaziale ModulesJa
Anpassung an Glas-Glas-ModuleJa
Mindestabstand des Moduls zum Boden400 mm
Optionen
  • TR/V1/R (vertikale Anordnung der Module in 1 Reihe, Funksteuerung),
Unterscheidung

Neue Photovoltaik-Tracker-Variante für PV-Parks!

  • Vertikale Anordnung der Module in einer einzigen Reihe
  • Reduzierte Anzahl von Komponenten und optimierter Preis
  • Rationelle Installation dank abgesenkter Bauweise

Download

Do góry